IBAN Check

kostenloser IBAN Check - alle IBAN Nummern überprüfen

Mit dem IBAN-Check von Woxikon prüft man schnell und unkompliziert, ob die eigene IBAN der Bank oder aus dem Rechner für das SEPA-System korrekt ist. Die IBAN setzt sich aus der Kontonummer und der Bankleitzahl (BLZ) zusammen.

So funktioniert der IBAN-Check

  1. IBAN in das Check-Feld „IBAN“ eintragen und absenden
  2. Im Anschluss resultierende Kontonummer und Bankleitzahl mit eigenen Daten abgleichen.
  3. Mögliche „0“ vor der eigenen Kontonummer kann ignoriert werden.

Dank der vereinheitlichen IBAN-Nummer ist es möglich einen internationalen Zahlungsverkehr verschiedener Banken durchzuführen, ohne die lästige Suche nach Swift-Nummern oder Länderkennzeichen. Gleichzeitig fungiert der IBAN-Check als Probe für den IBAN-Rechner von Woxikon, der aus der Kontonummer und Bankleitzahl (BLZ) die IBAN erstellt. Um den IBAN-Check durchzuführen, gibt man die IBAN in den Check ein und bekommt im Anschluss die Bankleitzahl (BLZ) und Kontonummer ausgewiesen. Erst mit einer korrekten IBAN ist es im SEPA-System möglich, einen Zahlungsverkehr durch die Bank durchzuführen.

Mit dem Rechner und Check zum Zahlungsverkehr ohne Länderkennzeichen

Mit der Umstellung auf SEPA ist es möglich, mit einer einheitlichen Nummer, der IBAN, Überweisungen in der Eurozone vorzunehmen, ohne die Kontonummer, Bankleitzahl oder BIC zu suchen. Vor der SEPA-Umstellung wurde die Swift genutzt, um die internationale Nummer der Bank anzugeben. Die Nummer wurde nur benutzt, um Überweisungen außerhalb Deutschlands durchzuführen. Durch den Wegfall der Nummer tritt die Neuregelung in Kraft, die es der Bank und den Kunden einfacher macht, Transaktionen zu tätigen.

Die neue IBAN-Nummer, die durch den IBAN-Finder generiert wird, lässt sich mit dem IBAN-Check von Woxikon leicht prüfen. Gibt das System nach der Eingabe die korrekte Kontonummer und Bankleitzahl aus, braucht man sie nicht noch einmal prüfen. Wird ein Fehler beim Prüfen angezeigt, lohnt sich eine erneute Eingabe in den Check.

Infos zur BIC

  • Der BIC wird mit der IBAN der Bank kombiniert.
  • BIC funktionierte nur in Kombination mit der Kontonummer bei der Bank.
  • BIC und SWIFT sind die gleichen Nummern.
  • Der BIC ersetzt die internationalen Länderkennzeichen/Bankleitzahlen.
  • BIC besteht aus Code der Bank + Ländercode + Codierung des Ortes + Kennzeichnung der Filiale.
  • BIC ist die neue internationale Leitzahl der Bank.

Zu Verwirrung könnte es kommen, wenn vor der Kontonummer die Ziffer „0“ angezeigt wird. Allerdings wird diese Zahl von der Bank nur angegeben, um eine einheitliche Anzahl aller Kontonummern zu garantieren. Gibt der Check weitere Fehler aus, muss die IBAN-Nummer überprüft werden, die von der Bank oder dem Rechner für SEPA ausgegeben wurde. Ein Fehler schleicht sich beim Eintragen schnell ein.

kostenloser IBAN Check - alle IBAN Nummern überprüfen | o. Gewähr